Genozid für den Fortschritt

Karl Marx hat sich im Fall der Vertreibung der Indianer in Nordamerika positiv geäußert.1 Der Drang der weißen Siedler nach Westen war notwendig, um die feudalen Strukturen aufzubrechen

So ein AANO-Sprecher in einem Interview mit der Jungen Welt.
Davon abgesehen, dass es im vorkolonialen Nordamerika gar keine feudalen Strukturen gab und diese Behauptung der geschichtsteleologischen ML-Stadientheorie geschuldet ist zeigt es doch den Widerspruch zu den Grundannahmen der Kritischen Theorie, auf die sich Post-Antideutsche immer noch berufen. Dies lässt sich an folgenden Zitaten verdeutlichen:

Daß die Geschichte eine bessere Gesellschaft aus einer weniger guten verwirklicht hat, daß sie eine noch bessere in ihrem Verlaufe verwirklichen kann, ist eine Tatsache; aber eine andere Tatsache ist es, daß der Weg der Geschichte über das Leiden und Elend der Individuen führt. Zwischen diesen beiden Tatsachen gibt es eine Reihe von erklärenden Zusammenhängen, aber keinen rechtfertigenden Sinn.

Max Horkheimer: Ein neuer Ideologiebegriff? 1930

Selbst die Konquistadorenüberfälle auf das alte Mexiko und Peru, die dort müssen erfahren worden sein wie Invasionen von einem anderen Planeten, haben, irrational für die Azteken und Inkas, der Ausbreitung der bürgerlich rationalen Gesellschaft bis zur Konzeption von one world blutig weitergeholfen, die dem Prinzip jener Gesellschaft teleologisch innewohnt.

Theodor W. Adorno: Weltgeist und Naturgeschichte 1966

Wenngleich die Kritische Theorie selbst zum Teil fragwürdige Thesen vertrat -beispielsweise könnte man die Dialektik der Aufklärung, wo in der gesamten Menschheitsgeschichte schon die Katastrophe angelegt ist, als negative Geschichtsteleologie betrachten- so muss man ihr doch zugute halten, dass sie den Idealismus von „Fortschritt“ und „Zivilisation“ hinterfragt hat. Gerade dies ist doch ein fundamentaler Gegensatz zu den „Basisbanalitäten“, die sich die Post-Antideutschen auf die Fahnen geschrieben haben, ebenso wie deren Konsumhedonismus.

  1. Karl Marx hat sich nie in dieser Hinsicht geäußert, die Aussage ist eine Erfindung [zurück]

Antwort hinterlassen

:) :( :d :"> :(( \:d/ :x 8-| /:) :o :-? :-" :-w ;) [-( :)>- more »

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


vier + sieben =